Bezirksfischereiverein Viechtach e. V.

Petri Heil im Viechtacher Land

Buchtipp: Alte Angelgeräte sammeln

 

Unser Vereinskamerad Karl Blüml ist nicht nur ein passionierter Angler. Er sammelt auch alte Angelgeräte. Darüber hat er nun ein Buch geschrieben. Auf 121 Seiten berichtet Blüml nicht nur über sein Hobby, er gibt auch wertvolles Wissen weiter. 

Alte Angelgeräte sammeln

Karl Blüml gibt in dem Buch sein Wissen weiter.

So mancher Anglerkollege würde gerne mit dem Sammeln alter Angelgeräte beginnen, hat aber keine Vorstellung davon, wie er das am besten anfängt. So erging es auch dem Autor dieses Büchleins am Anfang seiner Sammelleidenschaft. Um anderen den Anfang dieses schönen, aber, zugegebenermaßen, etwas ausgefallenen Hobbys zu erleichtern, hat er nun seine Erfahrungen in Form eines kleinen Buchs niedergeschrieben. Ein wichtiger Teil darin ist der chronologischen Entwicklung von Angelgeräten in Europa gewidmet.

Das Buch ist nicht nur ein Ratgeber für Anfänger und Fortgeschrittene auf diesem Gebiet, sondern auch ein Katalog von Exponaten seines kleinen privaten Angler- und Fischereimuseums. Dabei ist dies keine Spezialsammlung, die sich mit den Geräten eines Herstellers oder aus einer bestimmten Zeit befasst, sondern sie reicht vom geschmiedeten Angelhaken aus der Römerzeit bis zu gespließten Ruten, Bambusruten, Pferdehaar-Vorfächern und Gegenständen aus den 50-er und 60er-Jahren des vergangenen Jahrhunderts. Jedem, den die Sammelleidenschaft gepackt hat, kann es empfohlen werden.  

121 DIN A5-Seiten mit über 200 größtenteils farbigen Abbildungen. Preis einschließlich Versand 16 Euro.

Vertrieb durch den Autor Karl Blüml, Schmidstr. 21, 94234 Viechtach.

Tel.: 09942801521

E-Mail: karl.blueml@gmx.de